Playlists image

Playlisten

Jedes Jahr am 1. Dezember findet seit 1988 der Welt-AIDS-Tag statt. Er bekräftigt die Rechte der HIV-positiven Menschen weltweit und ruft zu einem Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung auf. Außerdem erinnert der Welt-Aids-Tag an die Menschen, die an den Folgen von HIV und Aids verstorben sind. Weltweit leben etwa 38 Millionen Menschen mit HIV. Foto: sergey mikheev (unsplash.com)

Mit der Eskalation der Lage für Geflüchtete an der EU-Außengrenze zu Polen hält der belarussische Machthaber Lukaschenko derzeit ganz Europa in Atem. Eine humanitäre Krise droht. Foto: Simon Hurry auf Unsplash.

Als Mittelalter wird die Epoche in der europäischen Geschichte zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15. Jahrhundert, bezeichnet.

Thanksgiving ist ein in den Vereinigten Staaten und Kanada gefeiertes Erntedankfest. Es ist das wichtigste Familienfest im Jahr, außerdem werden von vielen Familien auch Freunde oder andere Gäste eingeladen. Foto: Meritt Thomas (unsplash.com)

Ob politische Skandale oder die aktuellen Maßnahmen bei der Bekämpfung der Covid-Pandemie: der Alpenstaat ist derzeit aus den Nachrichten nicht wegzudenken. Foto: Thomas Def auf Unsplash

Seit 2016 organisiert die Europäische Kommission EU-Energietage, um die Förderung sauberer Energie und ihre bevorstehenden Initiativen vorzustellen, Wissen und Fachwissen mit internationalen Partnern auszutauschen und Unternehmen, Innovatoren und Investoren Gelegenheiten zum Networking zu geben. Foto: Appolinary Kalashnikova (unsplash.com)

Darauf warten Shoppingprofis das ganze Jahr: am Black Friday locken zahlreiche Geschäfte und Online-Shops mit speziellen Rabattaktionen und Sonderangeboten zum Einkaufen im großen Stil. Foto: Artem Beliaikin auf Unsplash

Am Tag der Toten, einem der wichtigsten mexikanischen Feiertage, wird traditionell der Verstorbenen gedacht. Die mehrtägigen Feste beinhalten, dass sich Familie und Freunde versammeln, um ihren Respekt zu erweisen und sich an verstorbene Freunde und Familienmitglieder zu erinnern. Diese Feierlichkeiten können einen humorvollen Ton annehmen, da sich die Feiernden an lustige Ereignisse und Anekdoten über die Verstorbenen erinnern. Foto: Eduardo Dorantes (unsplash.com)

Auch nach dem Wahlkampf wird der umkämpfte Wohnungsmarkt ein Dauerthema in Politik und Medien bleiben. Passende Musik zu Themen wie Gentrifizierung, soziale Brennpunkte, Wirtschaft und politischem Diskurs finden Sie hier. Foto: Vita Marija Murenaite on Unsplash

Gleichstellung als Ausdruck sozialer Gerechtigkeit führt zu einer gleichen Teilhabe an persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Damit schafft Gleichstellung der Geschlechter auch die Freiheit und den gesellschaftlichen Raum, individuelle Lebensentwürfe zu realisieren. Foto: Priscilla Du Preez (unsplash.com)

Die Internationale Küche ist von kulturellen Traditionen und den natürlichen Ressourcen geprägt, die Rezeptvielfalt scheint bunt und grenzenlos. Foto: Maarten van den Heuvel (unsplash.com)

Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung bezeichnet. Foto: Martin Sanchez (unsplash.com)

Das EU-Arktisforum wird von der Europäische Kommission und dem Europäischen Auswärtigen Dienst in Brüssel organisiert. Es dient dazu, wichtige Akteure und Interessenvertreter der Arktis zusammenzubringen, um die jüngsten Entwicklungen in der Region zu bewerten und die bevorstehenden Herausforderungen zu erörtern. Foto: Jeremy Bishop (unsplash.com)

Die Berliner Podcast-Community ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Das neue Festival PodFest Berlin feiert diese Entwicklung mit einem dreitägigen Programm mit Seminaren und Live-Podcast-Mitschnitten.

Am 7.11. soll zum 50. Mal der legendäre New York City Marathon stattfinden. Die Anzahl der Teilnehmer wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie auf 33.000 begrenzt. De 42,2 m lange Strenge beginnt in Fort Wadsworth auf Staten Island und endet im Central Park. Foto: Spencer Imbrock auf Unsplash

Unter dem Begriff Halloween werden Volksbräuche am Abend und in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November zusammengefasst. Diese waren ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet und wurden von irischen Einwanderer in den USA gebracht und ausgebaut. Seit den 1990er Jahren verbreiten sich Halloween-Bräuche US-amerikanischer Ausprägung auch in Europa. Foto: Ehud Neuhaus auf Unsplash

Unter dem Motto „Gedanken verbinden, die Zukunft schaffen“ findet vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 die Weltausstellung Expo 2020 in Dubai statt. Grund für die Verschiebung waren die Auswirkungen der weltweiten Corona-Pandemie. 190 Teilnehmerländer tragen Exponate zu den Schlüsselthemen Nachhaltigkeit, Mobilität und Chancen bei. Foto: Safdar Hussain/ Unsplash

Der 3. Oktober wurde als Tag der Deutschen Einheit im Einigungsvertrag 1990 zum gesetzlichen Feiertag in Deutschland bestimmt. Als deutscher Nationalfeiertag erinnert er an die deutsche Wiedervereinigung. Foto: Christian Wiediger (unsplash.com)

Mit Sharing Economy, seltener auch Share Economy, sind Firmen, Plattformen und Communities gemeint, die eine geteilte Nutzung von ganz oder teilweise ungenutzten Ressourcen ermöglichen. Darüber finden im englischsprachigen Raum auch die Bezeichnungen Collaborative Consumption und Collaborative Economy Anwendung. Merkmale dieser Praxis sind gemeinschaftlicher Konsum, kollaborative Produktion, kollaboratives Finanzwesen, offen und frei zugängliches Wissen sowie horizontale und offene Verwaltungsstrukturen.

Mit dem meteorologischen Herbstbeginn am 01. September 2021 wird es zunehmend bunt in der Natur. Diese dritte Jahreszeit steht im Zeichen der Ernte, bringt das goldene Herbstlaub und ist thematisch mit zahlreichen Feiern wie Halloween und dem Erntedankfest verbunden. Foto: Timothy Eberly (unsplash.com)

Die Sonne einfangen, den Feierabend genießen, Freunde treffen und eine entspannte Zeit miteinander verbringen; kurzum: Open Air! Aufgrund der anhaltenden Temperaturen und bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln, finden Events unter freiem Himmel an jeder freien Ecke statt. Foto: Krisztina Papp (unsplash.com)

Egal, ob alleine, zu zweit, mit Freunden und Familie: endlich steht die lang ersehnte Urlaubszeit vor der Tür! Koffer packen und der Sonne entgegen. Foto: Ibrahim Rifath (unsplash.com)

E-Mobilität nimmt in unserer heutigen Zeit mehr und mehr Raum ein. Elektromobilität beschreibt die Beweglichkeit von Personen und Gütern im geographischen Raum mithilfe elektrischer Antriebe. Foto: Waldemar Brandt (unsplash.com)

Als Breaking News werden Mitteilungen von neuesten Ereignissen oder Zuständen von wichtiger Bedeutung benannt. Dabei rücken oft politische Themen aller Länder in den Fokus. Foto: AbsolutVision (unsplash.com)

Scripted Reality, Skript-Doku, Pseudo-Doku oder Pseudo-Doku-Soap ist ein Genre des Reality-TV, in dem die Dokumentation realer Ereignisse vorgetäuscht wird. Die Szenen werden dabei von Schauspielern (meist Laiendarstellern) nach Regieanweisung (Skript) gespielt. Foto: Jon Tyson (unsplash.com)

Die Austrittszahlen der Kirche nehmen seit mehreren Jahren in ganz Europa stark zu. Foto: Akira Hojo (unsplash.com)

Milde Temperaturen und viele Sonnenstunden sorgen für Endorphine und Frühlingsgefühle. Foto: mvp (www.unsplash.com)

Sie erklären komplexe wissenschaftliche Inhalte auf verständliche und unterhaltsame Art: Science-Influencer sind die neuen Stars in den sozialen Medien. Foto: ThisisEngineering RAEng bei Unsplash.com

Die Börse ist ein nach bestimmten Regeln organisierter Markt für standardisierte Handelsobjekte.

Eine Impfung, auch Schutzimpfung, Vakzination oder Vakzinierung genannt, ist die Gabe eines Impfstoffes mit dem Ziel, vor einer (übertragbaren) Krankheit zu schützen. Sie dient der Aktivierung des Immunsystems gegen spezifische Stoffe. Impfungen wurden als vorbeugende Maßnahme gegen Infektionskrankheiten entwickelt. Derzeit stehen Impfungen gegen eine Vielzahl von viralen und bakteriellen Infektionskrankheiten zur Verfügung. Foto: Azazello BQ (unsaplash.com)

Das Instrument des Jahres 2020 ist die Orgel. Damit wird zum ersten Mal ein Tasteninstrument mit dem Titel ausgezeichnet!

Die kalte Jahreszeit hat nicht nur außerhalb der vier Wände Einzug erhalten, sondern auch in unseren Kleiderschränken. Mützen, Schals und Handschuhe sind bei den täglichen Spaziergängen nicht mehr wegzudenken. Nach einem Tag in der Kälte freut man sich auf die warme Badewanne, Kuscheldocken und einen heißen Tee. Foto: Andrew Ridley (unsplash.com)

TV-Formate, in denen die Teilnehmer*innen auf der Suche nach der Liebe ihres Lebens sind, liegen seit mehreren Jahren voll im Trend. Ob auf Inseln, Bauernhöfen oder ganz klassisch im Studio: hier wird geflirtet, was das Zeug hält. Foto: Debashis RC Biswas via unsplash.com

Die 1990er: ein Jahrzehnt, das langsam aber sicher sein Comeback feiert. Vintage-Kleidung, Jogging-Anzüge, Vokuhila's und Tattoo-Halsbänder sind nur einige Dinge, die in angesagten und unabhängigen Stadtvierteln wieder vermehrt auftauchen. Auch die Musik von vor 30 Jahren schafft mit frischen Remixen und neu gemasterten Versionen einen altbekannten und unvergesslichen Hype. Foto: Lorenzo Herrera (unsplash.com)

Silicon Valley in der südlichen San Francisco Bay Area in Kalifornien ist die Heimat von zahlreichen Start-up-Firmen und weltweit tätigen Technologieunternehmen. Apple, Facebook und Google gehören zu den bekanntesten. Hier befinden sich auch auf Technologie spezialisierte Institutionen rund um die Stanford University in Palo Alto. Das Computer History Museum und das Ames Research Center der NASA liegen in Mountain View, das Tech Museum of Innovation in San Jose. Foto: Marius Ciocirlan (unsplash.com)

Unter Extremsport versteht man das Herangehen an äußerste sportliche Grenzen. Das bedeutet für Extremsportler eine außergewöhnliche technische, logistische, physische oder psychische Herausforderung, die meist mit hohen Risiken verbunden ist. Foto: Hu Chen (unsplash.com)

Die anhaltende Bedrohung durch die Covid-19-Pandemie wirkt sich auf unseren Alltag aus. Maßnahmen wie gründliches Händewaschen, das Tragen von Masken und die regelmäßige Desinfektion der eigenen Hände tragen dazu bei, das Ansteckungsrisiko für sich und andere zu minimieren. Foto: unitednations (unsplash.com)

Aufräumen, Umstrukturieren, Ausmisten: kurz um Organisation. Mit der richtigen Anleitung und einem guten Plan gelingen neue Aufgaben meist im Handumdrehen. Altlasten hinter sich zu lassen befreit nicht nur mental, sondern schafft mehr Raum für freie Gedanken, neue Ziele und vielleicht doch das ein oder andere neue Möbel- oder Kleidungstsück. Foto: Kelly Sikkema (unsplash.com)

Escape Rooms erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Beim Spielen geht es darum, im Team Rätsel zu lösen, um sich nach und nach aus einem verschlossenen Raum herauszuarbeiten. Auch als Brettspiel und in virtuellen Formen werden Escape Games angeboten. Foto: NeONBRAND auf Unsplash

Die Gartenarbeit ist momentan populärer denn je. Ob im heimischen Garten, auf dem Balkon oder im angemieteten Schrebergarten: der eigene Anbau von Obst und Gemüse ist wieder voll im Trend. Und damit auch das Bewusstsein für Herkunft und Regionalität der Lebensmittel. Foto: Elaine Casap (unsplash.com)

Grillen beziehungsweise das Braten über dem offenen Feuer ist eine ursprüngliche Methode des Garens von Lebensmitteln – sie verlangt nur die Beherrschung des Feuers und benötigt kein Kochgeschirr. Grillen ist eine der weltweit beliebtesten sozialen Freizeitbeschäftigungen, vor allem zu sommerlichen Temperaturen. Foto: Daniel Hooper (unsplash.com)

Influencer sind Personen , die regelmäßig Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) zu einem Themengebiet veröffentlichen. Dafür nutzen sie internetbasierte Kommunikationskanäle wie Blogs und soziale Netzwerke wie Instagram oder YouTube. Aus der Masse der Social-Media-Nutzer ragen sie heraus, weil sie mit ihrer Tätigkeit hohe Reichweiten erzielen und damit einen hohen Einfluss auf ihre Follower ausüben können. Foto: Pocky Lee auf unsplash.com

Der Begriff Künstliche Intelligenz (KI) bezeichnet - in ganz einfachen Worten - den Versuch, menschliches Denken und Lernen auf Computer zu übertragen und ihnen damit Intelligenz zu verleihen. Foto: Frank V. auf Unsplash.com

Ob Rennrad, E-Bike oder das gute alte Hollandrad: bei dem schönen Wetter ist Rad fahren ein optimaler Weg sich sportlich zu betätigen und die Umwelt zu schonen! Foto: Tiffany Nutt (unsplash.com)

Seit Tagen protestieren in den USA tausende Menschen gegen Polizeigewalt und Rassismus. Die Ausschreitungen haben mittlerweile zahlreiche Großstädte erreicht. Foto: Vince Fleming auf Unsplash

Nicht erst seit dem Covid-19-bedingten Rückzug in die eigenen vier Wände stehen DIY und Heimwerken bei vielen Menschen hoch im Kurs. Egal ob in der Küche, im Kleiderschrank oder im Bastelkeller: überall finden sich Selbstgemachtes und liebevoll persönlich Gestaltetes. Foto: Nick Karvounis (unsplash.com)

Fast täglich hört man momentan neue Verschwörungstheorien und einige halten sich hartnäckig. Sie alle versuchen, einen Zustand, ein Ereignis oder eine Entwicklung durch das zielgerichtete, konspirative Wirken einer meist kleinen Gruppe von Akteuren zu einem oft illegalen oder illegitimen Zweck, zu erklären. Foto von Tom Radetzki (unsplash.com)

Podcasts erfreuen sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Zu allen erdenklichen Themen bieten sie auf unterhaltsame Weise aufbereitete Informationen. Foto: CoWomen auf Unsplash

In Zeiten des Wandels und der Unsicherheit ist es wichtig, Selbstpflege zu betreiben zu geben und achtsam durchs Leben zu gehen. Foto: Georgia de Lotz (unsplash.com)

Für all die Menschen, die sich (ungewollt) im Home Office befinden: Diese Playlist sorgt für positive Stimmung im grauen November.

Urbane Beats für Beiträge über youth- und street culture. Foto: Hin Bong Yeung (unsplash.com)

Asien ist nicht nur flächenmäßig der größte Erdteil, sondern auch der einwohnerstärkste der Welt. Vielzählige Kulturen und Religionen treffen hier aufeinander.

Politische Aufregung nach der Ministerwahl in Thüringen, Deutschland. Aber auch international gehören politische Fehltritte, geheime Absprachen und Korruption zum Tagesgeschäft.

Als Mittlerer Osten oder Mittlerer Orient werden zusammenfassend die Länder Iran, Afghanistan, Pakistan, Indien, Nepal, Bhutan, Sri Lanka und Bangladesch bezeichnet. Diese Länder liegen zwischen dem Nahen Osten im Westen und Südwesten und dem Fernen Osten im Nordosten. Selten wird Myanmar zum Mittleren Osten gezählt, stattdessen wird es meist Südostasien zugeordnet.

Fridays For Future ist eine schnell wachsende soziale Jugendbewegung mit Millionen Teilnehmern an den Schulstreiks jeden Freitag. Sie wurde im August 2018 von der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg ins Leben gerufen und fordert schnelle politische Maßnahmen gegen den Klimawandel.

Die Pläne des britischen Prinzen Harry und seiner Frau Meghan Markle, sich aus den Verpflichten des Königshauses zurückzuziehen und in Zukunft finanziell unabhängig zu leben, sorgen derzeit für nicht nur in der Regenbogenpresse für Aufregung.

Mit Australien assoziieren die meisten Menschen wunderschöne Landschaften, eine einmalige Tierwelt und die faszinierende Kultur der Aborigines. Im Moment ist der Kontinent leider vor allem wegen der verheerenden Brände in den Nachrichten präsent.

Die vergangene Hitzewelle lässt uns die Folgen des Klimawandels spüren. Doch anstatt nur zu schwitzen, sollten wir uns vor allem eine Frage stellen: Wie können wir das Klima schützen? Aufklärung hilft - jede Dokumentation unterstützt die Aufklärung; Jeder von uns kann etwas gegen den Klimawandel tun: Mit seinem Konsum und Alltags-Verhalten. LET´s do it.

Dunkle, dramatische und spannungsgeladene Orchesterstimmen und Orchestermischungen lassen uns faszinierend dramatische Bilder verfolgen - Emotionen pur.

Slam Music Library verbindet klassische afrikanische Instrumente mit zeitgemäßen Sounds. Mit dem Sitz in Johannesburg, Südafrika, ist Slam prädestiniert dafür, eine Brücke zwischen Tradition und Moderne zu schlagen. Foto: Eva Blue (unsplash.com)

Im Jahr 2007 bestimmte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 15. September als Internationalen Tag der Demokratie. Das Ziel des Tages sind die Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie. Demokratie ist ein politisches System, bei dem das Volk eine wesentliche, mitbestimmende Funktion einnimmt. Foto: Hansjörg Keller (unsplash.com)