Playlist image Klimawandel

Klimawandel

Die vergangene Hitzewelle lässt uns die Folgen des Klimawandels spüren. Doch anstatt nur zu schwitzen, sollten wir uns vor allem eine Frage stellen: Wie können wir das Klima schützen? Aufklärung hilft - jede Dokumentation unterstützt die Aufklärung; Jeder von uns kann etwas gegen den Klimawandel tun: Mit seinem Konsum und Alltags-Verhalten. LET´s do it.

Tracks (36)

  1. Climate Change UBM 2361

    Das Klima steht kurz vor dem Kollaps. Es ist fünf vor Zwölf. Eindringliche Glockenschläge, tickende Uhren und dunkle, sphärische Klangwelten vermitteln Endzeitstimmung.

  2. Seagulls Flight UBM 2186

    sparse yet full of energy & optimistic tension

  3. High Voltage Line UBM 2348

    Entschlossen und selbstsicher. Die Uhr tickt…

  4. Icy Wind UBM 2259

    Hallende Synthesizer im Track verursachen ein Gefühl von Kälte. Ideal für Bilder von Eiswüsten, Szenarien, die durch den Klimawandel ausgelöst werden können oder lebensfeindlichen Eisplaneten.

  5. Brand New Feeling UBM 2360

    Dieser Track baut Spannung auf und klingt zugleich optimistisch und zukunftsorientiert. Langsames Tempo.

  6. Bioreactor UBM 2119

    Ethereal bells, peaceful harmonies, free tempo.

  7. In Danger UBM 2363

    Pochend, durchsetzungsfähig und bedrohlich. Rasante Spannung.

  8. Cellar Room UBM 2110

    modern & deep electronic oscillation, lifeless, observant, stringy clusters

  9. A Family Home UBM 2364

    Langsam und schwerfällig, dann intensiv bis zum Finale.

  10. Dark Matters UBM 2346

    Bedrohliche Atmosphäre und gefährliche Umstände vermittelt dieser elektronische Track.

  11. Crime IV - Why Me UBM 2335

    Minimalistische Komposition für Bilder von Leere, Trostlosigkeit, Kälte und rauher Natur.

  12. Inupiat UBM 2339

    Zischgeräusche. Dieser Track deutet auf Leere, kalte Temperaturen und schwierige Bedingungen hin.

  13. Atomic Desert UBM 2180

    cold, sharp, displeasing, desparate

  14. Narrow UBM 2168

    ominous; steadily floating

  15. Alaska - Anvik UBM 2246

    Forgiving, peaceful, ambient guitar piece.

  16. Absent Smiles UBM 2263

    Mystisch, majestätisch, friedlich. Die ersten Sonnenstrahlen scheinen durch die Baumwipfel. Für Naturdokumentationen.

  17. It's Done UBM 2285

    A slightly sad orchestrated piece featuring piano, violin and string section.

  18. Thule UBM 2339

    Mystisch, rätselhaft, abstrakt und sprudelnd.

  19. Before The Storm ARTFCD47

    Portentous big atmosphere

  20. Epic UBM 2295

    Nachdenklicher, ernster und starker Track. Dynamische Streicher und orientalischer Gesang. Funktioniert gut für Action-Szenen, politische Dokumentation sowie Dokutainment.

  21. Sunlight On Water UBM 2283

    Fließender Mid-Tempo-Track; tickende Electronica.

  22. Comfort Zone ARTFCD18

    Warm pads and piano motif

  23. Crime V - Site Of Crime UBM 2335

    Zwischen avantgardistischer zeitgenössischer Klassik und modernem Filmscore. Abgründig, hoffnungslos, menschenleer.

  24. Gift UBM 2351

    Dramatische Ereignisse nehmen ihren Lauf. Ernst, folgenreich, ahnungsvoll.

  25. Hazy Forest UBM 2271

    Undurchsichtiger Track, der ein beklemmendes Gefühl erzeugt. Ideal für dunkle, verlassene Orte. Synthesizer.

  26. Natural Wonder UBM 2178

    pastoral & panoramic feelgood tune

  27. Lost Humanity UBM 2306

    Starts with dark piano, then synthesizer and drums slowly set in. Ideal for images of desperation, threat and aftermath of war.

  28. Undercover UBM 2363

    Pure perkussive Aufregung mit spannungsgeladenen Obertönen.

  29. March Of Death UBM 2285

    Eine düstere, spannungsgeladene orchestrale Klanglandschaft für traumatische Szenen. Teilweise dissonant, bedrohlich, sehr ernst.

  30. Operation UBM 2296

    Deployment of the troops. Terror and violence.

  31. Unseen Forces UBM 2361

    Graue Eminenzen ziehen die Fäden im Hintergrund. Behäbig pulsierende Rhythmen, tickende Uhren und dunkle Klavierklänge.

  32. Dorset UBM 2339

    Majestätische Klänge für weite Landschaften, Flucht und unberührte Natur.