Tracks (11)

  1. Destiny No.2

    Trauriger und melancholischer Track, der mit ruhigen Streichern beginnt. Perfekt für Dramen und Tragödien.

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  2. Unchangeable Rules

    Düsterer Track mit beinahe verstörenden Zügen. Ideal für Beiträge über Nachkriegsszenen sowie Tragödien.

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  3. Deep Despair

    Melancholischer Track, der an Bilder von Kriegsgebieten erinnert. Tiefsitzende Trauer und Erschütterung werden musikalisch transportiert.

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  4. Maltreated Creature

    Eine tragische Cellomelodie wird von bedrohlichen Streichern im Hintergrund begleitet. Zerstörung, Verzweiflung und Ungewissheit.

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  5. Sheer Masquerade

    Düstere Streicher ergeben mit einem Glockenspiel eine unheimliche Komposition, die zu finsteren Geheimnissen, sagenumwobenen Schlössern und gruseligen Untoten passt..

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  6. The Burden

    Ein Track, der dramatische Schicksalsschläge und belastende Situationen musikalisch untermauert. Tiefe Streicher akzentuieren diesen Track.

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  7. Sweet Pain

    Streicher und Glockenspiel prägen diesen Track. Violine akzentuiert die Melodie dieses melancholisch klingenden Tracks maßgeblich.

    Komponiert von Sebastian Parche, Anselm Kreuzer

  8. Parallel Existence

    Track, der durch abprubt endende Streichersequenzen geprägt ist und dadurch leicht verstörend wirkt und in seiner Dramatik zunimmt.

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  9. Curriculum Vitae

    Schnell beginnender und sich in seiner Dynamik steigernder Track. Passt zu Bildern einer hektischen Suche nach einem Ausweg.

    Komponiert von Anselm Kreuzer, Sebastian Parche

  10. Street To Nowhere

    Ruhig beginnend mit Streichern. Verzweiflung wird untermauert. Trostlos, schmerzerfüllt, langsam und in der Mitte des Tracks an Dramatik zunehmend.

    Komponiert von Sebastian Parche, Anselm Kreuzer

  11. Schizophrenia

    Verstörend mit dramatischen Streichern, abrubten Pausen und einer negativen Grundstimmung.

    Komponiert von Sebastian Parche, Anselm Kreuzer

Empfehlungen