Tracks (17)

  1. Eterna Espera

    Orchestraler Pop Rock, dominiert von Streichern, elektrischen Gitarren, Schlagzeug mit dramatischen Momenten. Langsam und melancholisch am Anfang, hoffnungsvoll und schneller zur Mitte.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  2. Escribiendo

    Alle Hürden wurden überwunden - dem Happy End steht nichts mehr im Wege. Leideschaftlicher orchestraler Pop-Rock für große Gefühle.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  3. A Cortazar En Rayuela

    Melancholisches Solo-Piano Stück, das nachdenklich stimmt. Einsam, bedauernd und traurig.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  4. Everything Happens So Fast

    Piano mit jazzigen Motiven, langsam, träumerisch, leise, melancholisch, nachdenklich, leiser Chorgesang im Hintergrund.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  5. Before You Go To Sleep

    Entspannt, jazzig, anspruchsvoll. Saxophon und Akustikgitarre sorgen für eine positive und ruhige Stimmung. Für verrauchte Bars und Cocktailpartys.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  6. En Los Jardines De Apolo

    Slow-Pop, Gitarre und Piano kreieren melancholischen Anfang, Streicher setzen an Stelle 0:55 ein. Langsamer Track für Bilder von nächtlichen Bars.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  7. 2AM

    Dramatischer Track, solo Piano, nachdenklich, melancholisch, traurig, startet langsam, wird schneller.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  8. Make Me

    Positiver Pop-Groove, chillige Motive, Schlagzeug, Gitarre, Bass, Synthesizer.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  9. Grandpas

    Positiver Track, einsetzbar für emotionale Familienbilder. Gitarre, Schlagzeug und Keyboard erzeugen einen positiven Sound zum Wochenende.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  10. Pure Sweatness Realizing The Truth

    Cello, Glockenspiel und Akkordion erinnern an einen Besuch auf dem Jahrmarkt.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  11. Acid Jazz

    Schneller, dynamischer Track mit Bass, Synthesizer und Claps.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  12. Electro Jazz

    Jazz trifft in diesem Track auf elektronischen Sound. Piano, Bass, Schlagzeug und Trompete passen gut zu urbanen Szenen der nächtlichen Großstadt.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  13. Do You Mind If I Smoke

    Swingender, leichter Sound, dominiert von Bass mit drastischem Ende.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  14. It Is Not Ok

    Synthesizer kreieren sphärische, verträumte Klänge. Passt zu langsamen, entspannten Bildern.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  15. Credits

    Alte Gitarre und Bass klingen dynamisch und erzeugen dabei einen mittelschnellen Sound.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  16. Mini Glass

    Epischer Track, emotional, melancholisch mit einsetzenden dramatischen Trommeln und Bläsern in der Mitte.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

  17. War

    Traurig, melancholische Motive gehen über in dynamische Motive, die an marschierende, bewaffnete und gefährliche Truppen erinnern.

    Komponiert von Sebastián Pecznik

Empfehlungen